Herzlich willkommen bei Theater Herwegh

„Theater muß gar nichts und darf alles, nur nicht langweilen!“

Veranstaltungen in Wasserburg am Inn, Haag, den Regionen Rosenheim und Chiemgau

und quer durch Deutschland!

Update: Ab dem 20. Juni spielen wir!

Link zum Interview am 29.05. im OVB online

 

Liebe Gäste!

Ab dem 20. Juni spielen wir nun endlich wieder!

Kultur steht für Lebensfreude, Kreativität und Improvisation.

Darum heißt unser neues Konzept: FreiLuft - bestehend aus zwei absolut positiven Begriffen.
FreiLuft will gute Unterhaltung bieten. Unseren Programm-Pool sehen Sie hier.

Alle Programme sind "kleinformatig, das heißt wir spielen ohne Pause bis zu 75 Minuten.

Die Zuschauerzahl ist je nach Spielort auf maximal 100 Zuschauer begrenzt.

Unser festes Team sorgt dafür, dass die bestehenden Auflagen mit Humor eingehalten werden, damit Sie sich bei uns wohlfühlen.

Am 20./21. und 28 Juni spielen wir in der Region! Genaue Termine und Orte geben wir nach offizieller Genehmigung hier bekannt. Wenn Sie zeitnah informiert werden möchten, melden Sie sich bitte für unseren Newsletter an. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wir bedanken uns noch einmal ausdrücklich bei allen Käufern unseres "Wir halten zu euch!"-Gutscheins.

Unsere ersten Veranstaltungen:

RabenSchaben - Kinder- und Familientheater

Kinder lieben Fabeln, die kurzen Geschichten von Tieren mit ach so menschlichen Eigenschaften.

Jörg Herwegh hat aus etlichen ein Stück gebastelt und bringt es mit Kollegin Kirsten Lossin auf die Bühne. Beide haben langjährige Erfahrung im Theater für und mit Kindern.

In einer ausgefuchsten Choreographie verkörpern sie im windhundschnellen Wechsel die Bäurin und ihren faulen Sohn Jackl, die mit dem Raben einige aneinander geraten. Aber auch der Fuchs und der Wolf tauchen auf, eine Taube, ein Frosch, eine Henne, ein Esel...und...

Die Tiere spielen die beiden SchauspielerInnen mit selbst angefertigten Halbmasken, die dem Geschehen einen originellen Charme verleihen.

Ein pfiffiges und turbulentes Treiben, das nicht nur den jungen Zuschauern ab 4 Jahren ein großes Vergnügen bereitet. Auch die Erwachsenen haben bei dem Familientheater viel Spaß.

Raumschiff DrENTERhalb

„Der Weltraum, unendliche Weiten...“

und das bayerische Raumschiff DrENTERhalb mit Captain Girgl, Commander Stofferl und Lieutenant Ur-Sula fliegt unbeirrbar durch diese Weite.

Die Mission der drei Bavaronauten (dargestellt von Kirsten und Steps Lossin sowie Jörg Herwegh):

ihnen begegnenden Aliens die bairische Kultur nahebringen!

Auf ihrer Weltraumreise haben sie viel Zeit, treiben ihre Späße und tratzen sich.

Und: Sie üben Texte bairischer Schriftsteller von Michl Ehbauer bis Ludwig Thoma, von Karl Valentin bis Weiß Ferdl, mit denen sie die Aliens beglücken wollen.

Ein verrückt-hinterkünftiger Kabarett-Spaß mit bairisch-literarischen Einschlägen

Frivol? Jawoll!

Lieder und liederliche Texte mit Constanze Baruschke-Herwegh, Jörg Herwegh und Ernst Hoffmann am Klavier

In Zeiten in denen wir uns möglichst nicht nahe kommen sollen – Vorsicht, einige Zeit war sogar das Küssen in der Öffentlichkeit verboten – singen wir ein Hohelied auf die Liebe und ihre frivolen und lüsternen Auswüchse.

Und dabei befinden wir uns in bester Gesellschaft, Dichter und Humoristen wie Busch, Grillparzer, Hammerschlag oder auch Ringelnatz und Tucholsky beherrschten in bester Manier die lüsterne Dichtkunst. Zu den Autoren gesellt sich Musik, ohne die freilich auch das schönste Übereinander nur halb so schön ist.

Dieser Abend ist bestens geeignet für alle, die Paare sind oder werden wollen und solche die das Salz in der Suppe lieben!

„Ludwig Zwo - Wellenschaum“

Der Tod im See, ein ewig Rätsel

Ein spannendes Erzähltheater über die Entstehung eines Mythos, der bis heute fasziniert. Jörg Herwegh hat seine Nase in die historischen Details um Ludwig II. gesteckt und viele erstaunliche Fakten in seinem Programm verarbeitet, die heute kaum bekannt sind. Er beschäftigt sich mit den Gerüchten, Spekulationen und Verschwörungstheorien zum „Märchen-Kini“ genauso wie mit literarischen Verarbeitungen der letzten Lebensminuten des Königs im flachen Seewasser wie der japanischen Erzählung (!) „Wellenschaum“. Herwegh: „Der Mythos Ludwig Zwo ist eine Prachttorte aus vielen Mythen. Doch unter dem Schaumgebäck verstecken sich am Boden eine spannende Zeit, die dem heutigen Klischee vom Königreich so gar nicht entspricht, sowie eine faszinierende, gespaltene Persönlichkeit, die es nicht verdient hat, als Kitschfigur wie in einem Disney-Märchen dargestellt zu werden.

Theaterbüro Herwegh

Bahnhofsplatz 10,

83512 Wasserburg am Inn

Tel. 0174 9796191

Email: info@theater-herwegh.de

Impressum

Datenschutz

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • JHerwegh

© 2020 Theaterbüro Herwegh