Fotos: Günther Stranzinger

Da Kini – Schiaßer

oder

Der Mann, der Ludwig Zwo erschoß

 

In Rosenheim

Hier geht's zu den Kritiken in der Süddeutschen

und im OVB

Volkstheater-Krimi von Jörg Herwegh im Theatersaal der LandWirtschaft Staudham
(Reihenbestuhlung)

Nach seinem  mysteriösen Tod 1886 wurde Ludwig II. neu geboren - als strahlender Märchen-Kini, eine Projektionsfläche für Sehnsüchte, eine Werbe-Ikone für den bayerischen Tourismus.
Autor Jörg Herwegh, der sich intensiv mit den Fakten des „letzten wahren Königs des 19. Jahrhundert“ beschäftigt, hat von den Tatsachen ausgehend eine neue Spekulation geschrieben.
Herwegh: „Keine neue These zu den vielen bestehenden über die wahre Todesursache.
Es geht eher um ein altes Thema im Theater: Was ist Schein, was ist Wirklichkeit? So entstand eine unterhaltsame Mischung aus Information und Fiktion, spannendem Thriller und kernigem Volkstheater, Porträt eines verzweifelten Menschen und satirischen Seitenhieben gegen eine spießige Gesellschaft. Wenn man die Probleme und Schwächen dieses bayerischen Königs ehrlich benennt, erkennt man erst, welche ungewöhnliche Ausnahmeerscheinung er gewesen ist.“

 

Zusatztermine in Rosenheim

Samstag, 18. Januar

Freitag, 24. Januar

Samstag, 25. Januar

jeweils um 20 Uhr

in Rosenheim ohne Menü!

Ort. Künstlerhof, Ludwigsplatz 15, 83022 Rosenheim

Vorverkauf hier oder im Ticketcenter ab 10. Dezember

 

Eintritt:

Der Eintritt beträgt jeweils 15 €, ermäßigt für Jugendliche unter 18, Azubis, Studenten und Schüler, Schwerbehinderte (über 50%) jeweils 10 €.

Theaterbüro Herwegh

Bahnhofsplatz 10,

83512 Wasserburg am Inn

Tel. 0174 9796191

Email: info@theater-herwegh.de

Impressum

Datenschutz

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • JHerwegh

© 2019 Theaterbüro Herwegh

JBO88178